Weihnachts-NEWSLETTER

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
ein ereignisreiches Jahr 2016 neigt sich dem Ende und wir lassen die ersten Erfolge der Quartier- und Generationengenossenschaft Revue passieren:
Wurzen: Dank Bürgermeister Röglin und seinen fleißigen Mitarbeitern aus der Verwaltung konnten alle baurechtlichen Hürden genommen werden, um im Frühjahr 2017 den ersten Trimm-Dich-Pfad der Region zu eröffnen. Die Wurzener Bürger können dann im neu gestalteten Park „alter Friedhof“ Körper und Geist trainieren.
Kühren: Erste GeriNeTrainerin im Wurzener Land ausgebildet. Die sportlich interessierte Gemeinde der Kührener wird nun durch eine Expertin für Kognition und Bewegung verstärkt. Die Quartiers- und Generationengenossenschaft unterstützt alle Beteiligten vor Ort beim Aufbau einer Bewegungsgruppe für Hochaltrige.
Thallwitz: Bürgermeister Pöge eröffnet am 28.11.2016 das erste Multiple Haus Mitteldeutschlands in Böhlitz. Neben zahlreichen Ehrengästen wie Bundesminister Christian Schmidt, Staatssekretär Herbert Wolff und Landrat Henry Graichen konnten sich auch die Vertreter der Quartiersgenossenschaft einen Eindruck von den Möglichkeiten der umgebauten Dorfschule verschaffen.

eroeffnung-weihnachtsnewsletter-2016

alte-dorfschuleEröffnung des ersten Multiplen Hauses in Böhlitz
Landkreis Leipzig: Dank der Unterstützung des Instituts für Wirtschafts- und Regionalentwicklung und des Amtes für Kreisentwicklung werden wir uns 2017 als Quartiers- und Generationengenossenschaft Wurzener Land eG um die Aufnahme in das LEADER- Programm bewerben und so den Fokus für die Regionalstrategie des Landkreis Leipzig weiter auf das Wurzener Land und auf die Gemeinden Thallwitz und Lossatal legen können.
Deutschlandweit: Gleich nach der Gründung der Genossenschaft war unsere Meinung als Experte überregional gefordert. Sowohl an der Technischen Hochschule Nürnberg als auch im Sächsischen Landtag konnten wir unsere Ideen einer generationen- übergreifenden Quartiersentwicklung vorstellen.

PDF-Download Newsletter in voller Länge

Dieser Inhalt ist nur für eingeloggte Mitglieder der Quartiers- und Generationengenossenschaft zugänglich. Bitte nutzen Sie das Login-Formular links unten auf dieser Webseite. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte unser Büro.